Category Archives: Herz-Kreislauferkrankungen

Den Blutdruck ohne Medikamente senken

Jeder 5. Mensch hierzulande von Bluthochdruck betroffen Rund jeder fünfte Mensch ist hierzulande von Bluthochdruck betroffen. Ein erhöhter Blutdruck belastet das Herz-Kreislauf-System und erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Deshalb ist eine Behandlung sehr wichtig. Bei einer stärkeren Erhöhung verschreibt der Arzt zunächst oft Medikamente, um den Blutdruck schnell auf ein gesundes Maß… Read More »

Herzbeschwerden

Herzbeschwerden (Angina pectoris, Dyscardie, Stenocardien) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Alle Mißempfindungen im linken Brustraum, Schmerzen, Verkrampfungen, Stiche und Druck, werden unwillkürlich auf das Herz bezogen, dem sinnfälligen Organ für Liebe, Gefühl, Wohlwollen und »Herzlichkeit«. Die Fehlinterpretation ihrer Herzbeschwerden ist für viele Menschen eine Dauerbelastung, weil sie nicht wissen, nicht… Read More »

Herzklopfen

Herzklopfen (hypermotorisches oder hyperkinetisches Herzsyndrom) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Die Herzfrequenz, die Anzahl der Herzschläge pro Minute, liegt normalerweise zwischen 60 und 80. Wenn die Herzfrequenz höher wird, zwischen 90 und 100 Schlägen beträgt, dann wird das Herz als unangenehm schnell empfunden. Der Betroffene spricht von Herzklopfen. Eine Beschleunigung… Read More »

Niedriger Blutdruck (Hypotonie)

Niedriger Blutdruck (Hypotonie) (s. auch Müdigkeit) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Der niedrige Blutdruck ist meist keine gesundheitliche Störung, sondern eine körperliche Eigenart, ein Garant für ein langes Leben. Wie tief darf ein Blutdruck sinken, um nicht als Krankheitszeichen zu gelten? Beim weiblichen Geschlecht ist die unterste Grenze 95/60, beim… Read More »

Herzinfarkt

Herzinfarkt (Myokardinfarkt) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Das Herz, das symbolträchtigste Organ des menschlichen Körpers, dem die Dichter den Platz für Liebe und Leid zuwiesen, ist in Wahrheit ein geduldiges, unermüdlich arbeitendes Organ. Ungefähr 100.000 mal in 24 Stunden zieht sich der faustgroße Hohlmuskel in der linken Brustkörperseite zusammen und… Read More »

Bluthochdruck (Hypertonie)

Erhöhter Blutdruck / Bluthochdruck (Hypertonie) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Mit hohem Blutdruck lebt man beschwerdefrei, ist aber in späteren Jahren gesundheitlichen Gefahren ausgesetzt, während umgekehrt der niedrige Blutdruck seinem Träger unangenehme Störungen bereiten kann, auf lange Sicht jedoch eine Schonung für das Gefäßsystem und damit ein langes Leben garantiert.… Read More »

Arterienverkalkung (Arteriosklerose)

Arteriosklerose (arterielle Durchblutungsstörungen bzw. Arterienverkalkung) von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Durchblutungsstörungen, arteriell 1. Die Arteriosklerose, allgemein Die Arterienverkalkung, im Volksmund schlicht und einfach Verkalkung genannt, ist kein einfaches, übersichtliches Krankheitsbild. Verstanden wird darunter eine vorzeitige Verhärtung und Verengung jener Gefäße, die vom Herz in die Peripherie führen und der Ernährung… Read More »

Herzschwäche

Herzschwäche von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Wir müssen deutlich trennen zwischen dem Gefühl des schwachen Herzens und einem echten Nachlassen der Herzkraft. Leistungsschwäche, schnelle Ermüdbarkeit, Neigung zu Schwindel sind keine typischen Zeichen eines kraftlosen Herzens. Die Leistungsschwache des Herzens macht vor allen Dingen keine Schmerzen, wenn nicht gleichzeitig eine Angina… Read More »

Stressmanagement: damit Stress nicht krankmacht

Jeder kennt Stress, jeder hatte schon mal welchen und die meisten möchten keinen Stress haben. Denn Stress ist nicht nur unangenehm, sondern kann bei permanentem Auftreten den Betroffenen krankmachen. Eine dauerhafte innere Anspannung aufgrund von zum Beispiel Beziehungsproblemen, Ängsten oder beruflichen Schwierigkeiten führt zu einer Belastung des ganzen Körpers und kann körperliche Beschwerden hervorrufen. In… Read More »

Herzrasen

Herzrasen von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Während das schnelle Herz zwischen einer Frequenz von 80 bis 100 Schlägen pro Min. zu liegen pflegt, ist das Herzrasen mit 120 bis 180 Schlägen pro Min. immer ein anfallartiges Geschehen. Die Ursache ist ähnlich wie beim Herzstolpern, der Extrasystolie, vorwiegend nervös. Die Länge… Read More »

Herzstolpern

Herzstolpern von Dr. med. Mathäus Fehrenbach (Facharzt für Allgemeinmedizin, Badearzt, Naturheilverfahren) Die häufigsten Herzrhythmußtörungen in jedem Lebensalter sind die Extrasystolen, unregelmäßige Herzschläge. Während das Herzstolpern den einen in höchstem Maße beunruhigt, der die eigenwilligen Schläge des Herzens als Überschlagen oder Rumpeln im Brustkorb verspürt, nimmt der andere die Unterbrechung der regelmäßigen Schlagfolge überhaupt nicht wahr.… Read More »